Jetzt drucken

Referenz "Trocknungsgenossenschaft Wolfratshausen Ost"

In der Trocknungsanlage Wolfratshausen Ost e.G am Standort Egling wird Grünfutter verarbeitet.
Insgesamt produziert die Trocknungsgenossenschaft pro Jahr 8.000 bis 10.000 Tonnen Trockengras. Dieses wird entweder zu Hochdruckballen gepresst oder zu Pellets verarbeitet. Die notwendige Wärme wurde bisher von einer Flüssiggasfeuerung mit einem Jahresverbrauch von 700 bis 900 Tonnen Butan erzeugt.
Dieser kostenintensive Brennstoff wurde durch Braunkohlenstaub ersetzt. Dafür wurde ein Vorratssilo (120 m³) errichtet und eine Dosiermaschine installiert. Der vorhandene Brenner wurde durch einen Kombibrenner BKS-Brenner/Flüssiggas ersetzt. Ein Brennstoffwechsel kann praktisch verzugslos erfolgen.
 

Anzahl1
Bauartliegend, Kombibrenner
Stat. Druck abs.1 bar
Leistung MW13
Heissgastemperatur750 °C
BrennstoffBraunkohlenstaub, Flüssiggas
Datum2013-07-30





CARBOTECHNIK Energiesysteme GmbH
Lauterbachstr. 12
D-82538 Geretsried-Gelting

Telefon: +49 (0)8171 9282-0
Telefax: +49 (0)8171 9282-79
E-Mail: info@carbotechnik.de
Website: www.carbotechnik.de


Alle Rechte vorbehalten. © 2019 Carbotechnik Energiesysteme GmbH.