Carbotechnik

Unser Leitbild

Philosophie und Ingenieurleistung im Einklang mit der Umwelt

CARBOTECHNIK hat sich der Dosierung und Verbrennung staubförmiger Stoffe, hergestellt aus z. B. Braunkohle, Biomasse, Petrolkoks, Klärschlamm etc. verschrieben. Diese veredelten Brennstoffe sind, auf den Heizwert bezogen, äußerst preiswert gegenüber dem konventionellen Erdgas oder Heizöl.

Braunkohlenstaub zum Beispiel steht in weiten Teilen Europas zur Verfügung. In Deutschland wird dieser „Regelbrennstoff“ flächendeckend vertrieben und stellt für alle Wärmeverbraucher einen einheimischen Energieträger ohne Importrisiko dar, noch über Jahrhunderte verfügbar und preislich langfristig zu kalkulieren.

Verbrennung wird auch im 21. Jahrhundert einer der dominierenden Umwandlungsprozesse sein, um aus einem Energieträger Wärme und/oder Strom zu erzeugen. Die heimische Braunkohle wird hierbei eine wichtige Rolle spielen. Um die Vorräte an fossilen Energieträgern optimal einzusetzen und auszunutzen, steht bei CARBOTECHNIK immer die Weiterentwicklung und Verbesserung der Verbrennungstechnik an erster Stelle.

Vor allem neben erneuerbaren Energien, gehört auch insbesondere den festen Brennstoffen die Zukunft. CARBOTECHNIK bietet optimale Feuerungssysteme für sämtliche staubförmigen Brennstoffe mit effizientester Energieausnutzung und Umweltverträglichkeit.

Wo höchste Staub-Dosieranforderungen an Qualität und Quantität verlangt werden, genau dort setzt man die Dosiersysteme der CARBOTECHNIK ein - unabhängig davon, ob es sich um brennbare oder nicht brennbare Stäube handelt.

Alle Rechte vorbehalten. © 2017 Carbotechnik Energiesysteme GmbH.